07.
21

Liebe SeglerInnen,
für die Qualifikation 2022 haben die LAS Teilnehmer sowie der Vorstand der Uniqua im Umlaufverfahren per Mail vom 13.Juli 2021 folgende Regatten festgelegt:

24.-26.09.21 Schwerin (der verschobene Sparkassencup): Hier planen wir auch die Mitgliederversammlung sowie die LAS als Präsenzveranstaltung ein, sobald dies genau feststeht kommen dazu die gesonderten Einladungen.

08.-13.10.21 IDJM Warnemünde (Hohe Düne) - falls Schwerin mit Versammlung und LAS nicht klappt, findet diese dann hier statt.

20.-23.04.22 LUPO Cup CVT Gardasee (Ende Samstag, Abreise Sonntag möglich)

04.-06.06. 22 YES Kiel

Gewertet werden 2 aus 4 Regatten ohne Berücksichtigung der Rangliste - vorausgesetzt, dass die Regatten wieder alle normal stattfinden können.

Beste Grüße

Uwe Büscher

_______________________________
UNIQUA DEUTSCHLAND e.V.

Sportwart

+49 163 8628133
sportwart@uniqua.de
_______________________________
Eingetragen im Vereinsregister

07.
21
GardaseetrainingSophie
07.
21
Am letzen Tag wurden alle Flotten aufs Wasser geschickt, obwohl (noch) kein Wind war. Die Wettfahrtleitung wollte nichts unversucht lassen, doch noch die geplante Anzahl an Wettfahrten zu absolvieren. Das Wetter war traumhaft - nur der Wind kam nicht!.
Die Teams nutzten die Zeit für andere Beschäftigungen 😎 Während die einen chillten - einschließlich der Schotten ….. mussten andere für den Fotografen „Model“ spielen 😎😎😎

_______

Die Sieger standen fest - und die USA belegt in allen 3 Fleets Platz 1. Dabei schaffte das Team Sitzmann/Woodwarth 6 mal Platz 1 hintereinander bei 9 Läufen bei den Men/Mixed. Einen hervorragenden 6. Platz in dieser Flotte belegte dabei Lilli Zellmer mit Vincent Bahr.

Auch in der U17 Fleet gab es durch Riccardo Honold mit Benedikt Knapp einen 7. Platz auf dem Treppchen - bei dieser WM wurden die jeweils besten 10 geehrt - toll gemacht!

Für unsere Damenteams fehlte noch ein Lauf am letzten Tag, dann wäre hier bestimmt auch Top 10 drin gewesen, denn Anna Rieckhoff mit Charlotte Sperling lagen mit ihrem 12. Platz nur äußerst knapp mit wenigen Punkten Rückstand zu Platz 10.

Nochmals herzlichen Glückwunsch von dieser Stelle an alle deutschen Teams!

Hier noch Bilder von der Siegerehrung - die spanische Mannschaft wurde als bestes Team gekürt.


Stay tuned, in den nächsten Tagen geben wir hier die Qualitermine für 2022 bekannt, dann geht es zu WM an den Plattensee in Ungarn und zur JEM nach Vilamoura in Portugal!

_________________________

UNIQUA DEUTSCHLAND e.V.
Sportwart



07.
21
Obwohl der Wetterbericht etwas anderes sagte - traumhafte Segelbedingungen am gestrigen Tag 5 mit 14 - 20 knts auf beiden Kursen. Alle Fleets segelten 3 Läufe, so daß am Ende des Tages bei den Damen und U17 Teams 10 Wettfahrten und bei den Open Teams 9 Rennen zu Buche standen.

Die jeweils besten deutschen Teams sind aktuell bei den U17 GER 56773 Riccardo Honold/Benedikt Knapp auf Platz 7, bei den Damen GER 56064 Anna Rieckhoff/Charlotte Sperling auf Platz 12 und GER 55234 Lilli Zellmer/Vincent Bahr auf Platz 6 bei den Open/Mixed. Weitere Top Platzierungen wie immer unter https://2021worlds.420sailing.org/en/default/races/race-resultsall

Heute ging es um 10:00 für alle Fleets noch einmal raus - leider aktuell noch recht wenig Wind. Wir drücken die Daumen für den Schlusstag.





Geschäftsstelle UNIQUA Deutschland

Susanne Clark
Gartenstr. 11
12557 Berlin
Tel.: +49 0177 275 0550
Fax: bitte per e-mail gs@uniqua.de senden!
Anmelden Registrierung nur für Teammitglieder!

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen.
Registrierung nur für Teammitglieder!

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *